Mein Piercing am Bauchnabel

Piercings am Bauch sind in der heutigen Zeit mehr anerkannt als früher und immer mehr junge Menschen lassen sich den Körperschmuck unter die Haut stechen. Das Bauchnabelpiercing ist mit unter das beliebteste seiner Art. Das Bauchnabelpiercing kann als kleines Geheimnis am Körper getragen werden, oder aber öffentlich zur Schau gestellt. Doch bevor man sich den Schmuck unter die Haut gehen lässt, sollte man einiges wissen.

So wird das Bauchnabelpiercing gestochen?

Üblicherweise wird das Bauchnabelpiercing im Liegen gestochen. Damit wird Kreislaufproblemen vorgebeugt. Als Erstes werden die Einstichstelle und auch die Ausstichstelle markiert. Nun wird diese Stelle mit einer Piercingzange fixiert und mit einem Venenkatheter durchgestochen. Danach wird der Stab des Piercings durchgeschoben und der Schmuck wird angebracht.

Das Piercing am Bauchnabel wird fast immer an der oberen Hautfalte des Bauchnabels gestochen.
Sollte der Bauch zu durchtrainiert sein oder zu flach kann es bei der Heilung Probleme geben. Die Heildauer bei einem solchen Piercing beträgt bis zu sechs Monate.
Deswegen dürfen in Deutschland die Bauchnabelpiercings nur mit Einwilligung der Eltern ab dem 14. Lebensjahr gestochen werden.

Die Pflege des Bauchnabelpiercings

Normalerweise bekommt man in dem Studio in welchem man sich das Piercing hat stechen lassen eine ausführliche Beratung, was die Pflege angeht. In der Heilphase wird das Piercing zunächst mit einem sterilen Pflaster bedeckt.
In den ersten Tag wird das Pflaster immer wieder gewechselt und die Stele wird desinfiziert.
Ein solches Piercing wird nur mit gewaschenen Händen angefasst und in der ersten Zeit sollte auf enge Kleidung verzichtet werden. Auch die Solariumbesuche sind in den ersten Monate nicht geeignet. Außerdem ist in der ersten Zeit nur Duschen und kein Baden angesagt.

Sollte ein Ring als Schmuck vorliegen, sollte darauf geachtet werden, dass der Ring nicht immer in der gleichen Position liegt, sonst kann das Piercing schief anwachsen.

Schmuckauswahl Piercing am Bauchnabel

Diese ist riesig, wie auch bei den Ohrringen ist jede Menge Schmuck auf dem Markt um den Bau zu schmücken. Meistens wird der Schmuck Curved Barbell verwendet. Hier befindet sich auf einem Stab oben und unten jeweils eine Kugel.
Es gibt aber auch die Möglichkeit eines Anhängers in unterschiedlichen Motiven. Der Farbauswahl sind natürlich auch keine Grenzen gesetzt.

Wächst das Loch wieder zu?

Haben Sie keine Angst, das Loch für Ihr Bauchnabelpiercing wächst so schnell nicht wieder zu. Sollte es doch einmal passieren, brauchen Sie es dem Piercer nur zu sagen. Zwei bis drei Monate nach der Geburt kann er das Loch dehnen, Sie müssen sich nicht zwangsläufig neue Löcher stechen lassen. Wenn der Bauch wieder flacher wird, können Sie Ihren Bauchnabel wieder mit einem Piercing aus Metall versehen und Ihr Bauchnabelpiercing wieder blitzen lassen.

Mein Piercing am Bauchnabel 4.75/5 (95.00%) 4 votes

Die Glücksspirale spielen und eine Sofortrente gewinnen

Glücksspirale – Rentenlotterie

Die Glücksspirale ist eine Loslotterie und gleichzeitig eine Rentenlotterie, weil es eine lebenslange Rente zu gewinnen gibt.

Diese Lotterie wird von Mitgliedern des deutschen Totoblocks und der Deutschen Lottogesellschaft veranstaltet. Jeden Samstag werden für die 7 Gewinnklassen die jeweiligen Gewinnzahlen bekannt gegeben.

Auf dem unterem Teil des Spielscheins ist ersichtlich wie hoch Ihr Spieleinsatz ist und wann das Datum der Ziehung sein wird. Außerdem ist auf diesem Abschnitt auch ersichtlich wann der Annahmeschluss ist. Der jeweilige Scheineinsatz ist die Gesamtsumme der angefallenen Spieleinsätze und der jeweiligen Gebühren.

So wird die Glücksspirale online gespielt

Die Spielschein-Nummer kann von Ihnen durch die Zeichen”+” und “-” selbst bestimmt werden. Sollte der zu Ihnen passende Spielschein gefunden sein, so können Sie diesen durch einen einfachen Klick in den sogenannten Warenkorb legen. Wählen Sie aber den Button “Zufallsnummer”, so wird Ihnen ein Spielschein zugewiesen, bei dem die Spielschein-Nummer per Zufallsgenerator erzeugt wurde.

Sofortrente gewinnen und im Süden geniessen

Sollte diese Spielschein-Nummer nicht gefallen, kann auf den Button “Weitere Schein-Nummer” geklickt werden um eine neue Spielschein-Nummer zu generieren. Diese Nummer wird im rechten Bereich des Bildschirmes abgelegt. Durch ein einfaches Anklicken kann diese dann bearbeitet werden. Das vorhandene Papierkorbsymbol bietet Ihnen die Möglichkeit ausgewählte Spielschein-Nummern komplett zu löschen. Wenn alle Schein-Nummern gelöscht werden sollen, muss einfach nur auf “alle löschen” geklickt werden.

Der Gewinn der Rentenlotterie ist vererbbar. Die Erben des Gewinners erhalten den Betrag, der nach Abzug der gezahlten Renten vom gewonnenen Kapitalstock (2.100.000 Euro) verbleibt.

Glücksspirale Gewinnchance als Rentenlotterie

Eine monatliche Rente von 7.500 Euro ist schon eine beachtenswerte Summe als Rentenlotterie. Die Chancen diese Sofortrente zu erhöhen hängt ganz vom Alter ab. Wenn Sie Mitte der 50er sind, so kann der Rentenbetrag bei fast 9.000 Euro liegen. Wie viel Sie aber tatsächlich erzielen können, ist ganz einfach mit dem Rentenrechner zu ermitteln. Mit der Rentenlotterie der Glücksspirale ist Ihnen Ihre Rente sicher.

Noch mehr Gewinne durch die Glücksspirale abräumen

Nicht nur die Chance auf eine Sofortrente, sondern auch andere Geldgewinne bis 100.000 Euro winken Ihnen lächelnd bei der Glücksspirale Gewinnchance zu. Mit einer Sonderauslosung sind selbst Gewinne wie ein Eigenheim mit Grundstück oder gar ein Auto möglich.

Die Rentenlotterie der Glücksspirale die gutes tut

Der Spieleinsatz, der von Ihnen gesetzt wurde, ist nicht nur eine Chance auf Gewinne die sehr hoch sein können. Mit diesem Spieleinsatz unterstützen Sie ganz nebenbei soziale und gemeinnützige Projekte. Dies ist so, weil die Glücksspirale Sport, Wohlfahrtspflege und den Denkmalschutz fördert.

Die Rentenzahlungen, die monatlich getätigt werden, unterliegen der deutschen Einkommensteuer. Eine Barauszahlung dieser Rente in einem Betrag, ist somit ein steuerfreier Lotteriegewinn. Es ist aber auch möglich, dass der Gewinner sich den Barwert von 2.100.000 Euro auszahlen lassen kann.

Glücksspirale Quoten durch einfache Klicks online einsehen

Die Glücksspirale Quoten können so wie der gespielte Schein selbstverständlich online eingesehen werden.

Die Glücksspirale Gewinnchance für den Spieler

Die Glücksspirale Gewinnchance beträgt 1:10x. Hierbei stellt das “x” die Gewinnklasse dar. Eins zu einhunderttausend beträgt dann also die Chance der fünften Gewinnklasse. Ausnahmen bestätigen die Regel. So ist es auch in der Glücksspirale mit der sechsten und siebenten Gewinnklasse wobei 2 Losnummern gezogen werden und die Chance besteht seinen Gewinn zu verdoppeln. Somit beträgt die Chance hier eins zu fünf Millionen bzw. eins zu fünfhunderttausend.

Die Glücksspirale spielen und eine Sofortrente gewinnen 4.75/5 (95.00%) 4 votes

Sachwerte in Immobilien

Eindeutige Gewinner der aktuellen Finanzmarktkrise sind Immobilien. Dieses Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Deutschen Poroton, dem größten Ziegelverband Deutschlands, wurde im Umfeld der „Eigentum & Wohnen“ in München veröffentlicht. Demnach würden 78 Prozent der Befragten in Zukunft ihr Geld lieber in Häuser als in Finanzanlagen stecken. Während nach Schätzungen der „Bank of England“ in der Finanzkrise bisher die gewaltige Summe von 2.800 Milliarden Euro vernichtet wurde, sind Haus- und Grundstückswerte in guten Lagen nahezu gleich geblieben.

Dementsprechend flüchten Anleger bevorzugt in den sicheren Hafen der Immobilien. Das bestätigt auch Hans Scheidecker, einer der größten Immobilienentwickler im Westen Münchens; „Die Nachfrage nach hochwertigen Objekten steigt deutlich an. Als Kapitalanlage war die sichere Immobilie schon lange nicht mehr so gefragt wie heute.“
Genauso sieht dies der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Poroton, Johannes Edmüller: „Die Immobilie bekommt nun endlich wieder den Stellenwert, der ihr gebührt. Das Platzen der Finanzblase hat Anleger schlagartig ernüchtert. Heute setzen sie wieder mehr und mehr auf eine solide Wertanlage, auf energiesparende Häuser aus Poroton-Ziegeln in guter Lage“, so Edmüller.

Poroton_Umfrage_18x13_300dpi

Das eigene Haus als sichere Wertanlage

Kaufen oder mieten? Diese Frage stellen sich viele im Alter ab 30 und treffen dann eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben. Turbulenzen und Geldverluste am Aktienmarkt lenken den Blick heute wieder auf sichere Geldanlagen wie das eigene Haus.

Neben der Selbstverwirklichung können Bauherren in aller Regel auf die sehr angenehmen Mitnahmeeffekte der Wertsteigerung und Zukunftsvorsorge rechnen. In einer aktuellen Vergleichsstudie unabhängiger Finanzberater wurde die Investition von 60.000 Euro als Eigenkapital in ein Haus bzw. als Geldanlage verglichen. Über einen Zeitraum von 30 Jahren tilgen Bauherren den Kredit in Höhe von 360.000 Euro. Bereits zu diesem Zeitpunkt wird das eigene Haus mit 533.000 Euro bewertet. 20 Jahre später sind es schon mehr als 650.000 Euro, während der Mieter selbst bei guter Rendite seiner Geldanlage am Aktienmarkt mit diesem Ergebnis nicht mithalten kann. Auch das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung kam 2006 zu der Einschätzung, dass Eigentümer im Alter besser gestellt sind als vergleichbare Mieterhaushalte. Immobilienexperten erwarten zudem in den nächsten Jahren weiter ansteigende Mieten und Wohnungsmangel in Ballungsgebieten, vor allem durch den anhaltenden dramatischen Rückgang im Neubaugeschäft.

Poroton_03_09_I_18x13_300dpi_24efa80acf

Foto: Poroton

Immobilien als Wertanlage und Altersabsicherung

Viele Fachleute sind sich darüber einig, dass man sein Erspartes nur sicher in Immobilien als Wertanlage anlegen kann. Egal, ob man selbst einziehen möchte oder das Haus als reine Kapitalanlage betrachtet. Gerade Immobilieneigentum in ausgesuchten Lagen wird zunehmend gefragter. Das bedeutet ein hohes Wertsteigerungspotenzial und eine solide Zukunftssicherung– auch für den Fall eines Wiederverkaufs.

Um seinen Lebensstandard auch im Alter zu sichern, muss jeder privat vorsorgen. Die demografische Entwicklung unserer Gesellschaft zwingt zu immer höheren Rentenbeiträgen. Gleichzeitig ist ungewiss, was die zukünftigen Rentner wirklich ausgezahlt bekommen. Rentenhaushalte zahlen zwischen 25 % und 40 % ihres verfügbaren Einkommens für die Miete. Durch eine eigene Immobilie macht man sich von permanenten Mietsteigerungen unabhängig.

deutsche journalisten dienste Bild: 18925

Foto: Heidelberg Cement

Mietfrei im Alter zu wohnen ist die Hauptmotivation vieler Haus- und Wohnungskäufer. Immobilien gelten als sichere und solide Geldanlage mit einer langfristigen Wertsteigerung und einer durchschnittlichen jährlichen Rendite von ca. 4,6 %. Und bei der Vermietung eigener Immobilien entsteht mit den erzielten Mieteinnahmen eine interessante zweite Miete.

Mit dem Eigenheim der Inflation trotzen

Viele Bauinteressenten und Häuslebauer haben auch die Gefahr der Inflation erkannt. Auch wenn die Inflationsrate im Moment noch sehr niedrig ist, wird sie in den kommenden Jahren – in denen viele noch auf ihre Rente hinsparen – aller Voraussicht nach wieder deutlich steigen. Und schon bei einer Inflation von nur zwei Prozent nimmt die Kaufkraft des Vermögens über die Jahre deutlich ab: 20.000 Euro haben bei einer Inflation von zwei Prozent nach zehn Jahren nur noch einen Wert von heute 16.407 Euro. Immobilien bieten einen guten Schutz vor der Geldentwertung, denn Sachwerte steigen tendenziell mit der Inflation, während Geldvermögen im vollen Umfang vom Wertverlust betroffen ist.
(Quelle: Immobilien Jahrbuch 2009)

deutsche journalisten dienste Bild: 17628

Foto: Allianz Lebensversicherungs AG

Hausbesitzer sind die erfolgreicheren Sparer

Die selbstgenutzte Immobilie geht mit regelmäßigem Sparverhalten einher. Laut einer Studie des Empirica-Instituts haben Immobilienbesitzer im Alter von 55 bis 59 Jahren bei gleichem Einkommen durchschnittlich ein sechsmal größeres Vermögen als Mieter. Das liegt den Forschern zufolge am unterschiedlichen Sparverhalten: Weil Immobilienbesitzer das Darlehen für ihr Haus oder ihre Wohnung abzahlen, bauen sie so ein hohes zusätzliches Vermögen auf, während Mieter zumeist kein konsequentes Sparziel haben und verfügbaren Geld schnell ausgeben.
(Quelle: Immobilien Jahrbuch 2009)

Sachwerte in Immobilien 5.00/5 (100.00%) 3 votes

Das sind die Spielregeln für Lotto Spiel6aus49

Das Lotto Spiel6aus49 online spielen mit den bekannten Spielregeln vom Lotto 6aus49 jetzt wieder bei www.spiel6aus49.de - das Mittwochslotto und das Samstagslotto.

Die Spielregeln beim Lotto spielen 6aus49 besagen, dass du gewonnen hast, wenn die Zahlen, die du angekreuzt hast, mit den gezogenen Lottokugeln übereinstimmen.
Bei der Lotterie 6aus49 spielst du deinen Einsatz darauf, dass deine sechs ausgewählten Zahlen von den Möglichen aus der Reihe 1, 2, 3, 4, …49 in Form von Kugeln gezogen werden.
Es werden mittels einer “Lottotrommel” genau 6 Kugeln aus dem Bestand von 49 dauerhaft beschrifteten Kugeln mittels einer einfachen Rücklaufmechanik herausgefischt.
Die ganze Lottotrommel funktioniert vom Prinzip wie ein simpler Betonmischer: Läuft der Mischer rechtsherum, wird der Inhalt gemischt – läuft der Mischer linksherum, kommt der Inhalt über eine Art Schnecke nach und nach heraus.

Zweimal pro Woche findet eine Ziehung statt. Die erste am Mittwoch (Mittwochslotto) und die zweite am Samstag (Samstagslotto). Diese Lottoziehungen werden vom Deutschen Lottoblock durchgeführt.

Weiterhin hast Du gemäß den Spielregeln eine Chance auf Anhebung Deines Gewinns in die nachfolgende höhere Gewinnklasse durch die Superzahl.
Diese Superzahl wird mit einer weiteren Lottotrommel aus zehn Lottokugeln mit den Ziffern 0 bis 9 gezogen.

Gewonnen hast Du, wenn die Zahlen, die Du auf dem online Lottoschein angekreuzt hast, mit den gezogenen Lottokugeln übereinstimmen.

Die Gewinne beginnen bei zwei Richtigen (Ziffern). Der höchste Gewinn entsteht bei 6 aus 49 durch sechs Richtige und die richtige Superzahl.
So lauten die Spielregeln beim Lotto 6aus49.

Jetzt Online Lotto spielen bei Spiel6aus49.de Mittwochlotto und Samstagslotto spielen

Das sind die Spielregeln für Lotto Spiel6aus49 4.83/5 (96.67%) 6 votes

Alternativen die gegen Kopfschmerzen helfen

Für Migräne sowie Kopfschmerzen können etliche Gründe vorliegen, sodass es oftmals schwierig wird, die exakte Ursache zu ergründen. Gegen Kopfschmerzen hilft beispielsweise eine kleine Checkliste, welche im Vorfeld einige Fragen klärt: Wird in ausreichendem Maß Wasser getrunken, besteht zurzeit eine seelische Überlastung oder Schlafmangel, eine Übersäuerung sowie auch ein Vitalstoffmangel können durch eine säurebildende und vitalstoffarme Ernährung entstehen, Verspannungen innerhalb des Schulter-Nacken-Bereiches sowie eventuell auch eine Schwermetallbelastung des Körpers können zum Beispiel für andauernde/wiederkehrende Kopfschmerzen verantwortlich sein.

Gegen Kopfschmerzen hilft edler Vanilleextrakt

Ein natürlicher Vanilleextrakt beinhaltet Eugenol (ätherisches Öl), welches spezielle schmerzlindernde sowie antiseptische Eigenschaften besitzt und hilft blockierte Blutgefäße wieder durchgängig zu machen. Bereits im alten Ägypten war bekannt, dass mit einer Vanilleschote fast jegliche Art Kopfschmerzen zu lindern sind, egal wie lange oder wie stark diese bestehen. Ihnen war damals schon bekannt, dass die schmerzlindernde Wirkungsweise der Vanille etwa dreimal so stark wie jene des Kurkuma (Gelbwurz) ist. Vor dem Schlafengehen am Abend einen Teelöffel Vanilleextrakt in etwa 200 Milliliter Wasser verrührt und eingenommen, kann die Kopfschmerzen lindern und sie nach einigen Tagen ganz verhindern.

Gegen Kopfschmerzen hilft entgiftende Mineralerde

Als Soforthilfe hat sich einfaches Wasser bewährt. Sind die allerersten Anzeichen der Kopfschmerzen zu spüren, sollten sehr zügig zwei (jeweils 300 Milliliter) Gläser stilles Wasser getrunken werden. Gegen Kopfschmerzen hilft des Weiteren Mineralerde. Sie absorbiert Schadstoffe aus der Nahrung sowie Umweltgifte und körpereigene schädliche Stoffwechselprodukte. Ein Teelöffel Mineralerde sollte bei akuten Kopfschmerzen maximal dreimal pro Tag, mit einem reichhaltigen Glas Wasser sowie mit einer Stunde Abstand zu einer Mahlzeit, eingenommen werden. So kann der Organismus optimal entgiftet sowie von sämtlichen Stoffen befreit werden, welche für Kopfschmerzen verantwortlich sind. Auch eine äußerliche Anwendung mittels Mineralerde verschafft Linderung. Dafür eine flüssige Art Mineralerde etwa fingerdick auf Küchenpapier streichen und auf die Stirn legen. Gegen Kopfschmerzen hilft zusätzlich mindestens sechzig Minuten Ruhe (Sofa/Bett), damit die entgiftende sowie kühlende Mineralerde-Packung auf der Stirn (kleines Handtuch/Tuch für herablaufende Tropfen bereitlegen) seine Wirkung entfalten kann.

Gegen Kopfschmerzen hilft die Anwendung duftender Gewürze

Einen Teelöffel Wasser mit der gleichen Menge fein gemahlenem Zimt vermischen und auf die Stirn auftragen. Dieses Hausmittel kann äußerst wirkungsvoll Kopfschmerzen lindern, welche durch zu kalte Luft entstanden sind. Manchmal kann es bereits hilfreich sein, einfach eine Ruhepause einzulegen und etwa ein/zwei Stunden in einem dunklen Raum, zu schlafen. Meistens ist der Körper danach wieder erholt. Gegen Kopfschmerzen hilft es zudem, wenn wenige Tropfen Pfefferminzöl an den Schläfen einmassiert werden. Pfefferminze verhindert offensichtlich die Aussendung körpereigener Schmerzsignale zum zentralen Nervensystem und wirkt so zuverlässig und rasch wie Paracetamol.

Alternativen die gegen Kopfschmerzen helfen 5.00/5 (100.00%) 3 votes